Suche
Suche Menü

Webmasterfriday: Welche WordPress Plugins benutze ich?

Mit etwas verspätung poste ich noch einen Artikel zum letzten Webmasterfriday. Durch Umzug und Internetausfall hatte ich vorher keine Möglichkeit den Artikel online zu stellen:

Welche Plugins benutze ich in meinem Blog

Das ist eine Interessante und viel diskutierte Frage. Durch Aufrufe wie diesen findet man aber immer wieder etwas neues. Zum einen hat man mal einen vergleich, was andere so nehmen, teilweise um die gleichen Probleme zu lösen. Zum Anderen findet man dadurch tolle Vorstellungen neuer Plungins, die man vielleicht noch nicht kannte, die man noch nicht ausprobieren wollte, weil man ja schon ein ähnliches Plugin laufen hat (Never touch a running system!) und nicht selten habe ich dann doch eine gute neue Funktion gefunden und bin vom alten abgewichen.

Da ich beruflich Websites mache und davon auch sehr viele mit WordPress als CMS realisiert habe, interessiere ich mich natürlich für alles zum Thema WordPress, probiere viele Plugins und habe die unterschiedlichsten davon selbst im Einsatz.

Dennoch habe ich meine Liste an festen Funktionen die ich für sinnvoll halte und die mir die Arbeit erleichtern.

Früher hatte ich noch einige Mehr, aber seit WordPress 3 sind ja auch schon einige Funktionen dabei für die man früher ein Plugin brauchte.

Meine Stamm-Funktionen für WordPress als CMS

AJAX Comment Preview

Spielkram, aber trotzdem auch nützlich. Im Preview liest man sich seinen Kommentar noch mal durch, hat noch mal einen Blick auf die Formatierung und kann dadurch die Fehlerquote verringern

Akismet

Anti-Spam-Klassiker

All in One SEO Pack

Ich benutze es seit einiger Zeit und finde es schön und einfach zu bedienen. Auf meinen persönlichen Seiten vernachlässige ich es ein wenig aber generell ist es leicht und gut zu bedienen

AntiVirus

Kostenfreie Sicherheitslösung als Plugin zur Früherkennung und Warnung vor bösartigen Injektionen in Theme-Templates.

Auto Post Thumbnail

habe viele Kunden, die den Unterschied zwischen dem Bild und dem Artikelbild nicht verstehen. Dieses Plugin generiert die Thumbs automatisch nach dem ersten Bild im Post. Ich finde es sehr nützlich und es spart Zeit.

CodeColorer

Dieses Plugin erlaubt dir ein Codeschnipsel mit schönen Syntax-Hervorhebungen unterstützt von der GeSHi Library in deinen Beiträgen einzufügen. Nach dem Aktivieren dieses Plugins besuche die Einstellungs-Seite um das Design des Codes anzupassen.

Habs aber irgendwie net verstanden

Contact Form 7

Simples und flexibles Kontaktformular.

man kann sich das Formular am Anfang zusammenklicken und dann beliebig die Texte und das Aussehen anpassen. Außerdem kann man die E-Mails die versendet werden anpassen und auch personalisierte Kopie-E-Mails schicken. Jedes Formular kann mit Shortcode belibig oft eingebunden werden. Ausserdem kann ein fertiges Formular dupliziert werden und dadurch kann man mit wenigen Schritten ein anderes Formular einbauen.

Es gibt auch noch Add-ons wie z.B. einen Kalender. So kann man separates Kontakt- und Buchungsformular einbinden.

Facebook Like Button Plugin

Erklärt sich von selbst ;-)

Feed Statistics

Wenn man wissen möchte wie viele User den Feed abonniert haben. Es gibt auch ein Widget mit dem man die Anzahl der Abonnenten anzeigen kann.

Google Analytics for WordPress

fügt automatisch GA zu Deinem Blog hinzu. Wenn man bei Google angemeldet ist, wird per Knopfdruck die Verbindung zum Google Konto hergestellt.

NextGEN Gallery

Meiner Meinung nach die beste WordPress Galerie überhaupt. Sehr umfangreiche Funktionen, Upload per FTP, Zip-Datei oder einzeln möglich. Man kann auch jeden beliebigen Ordner auf dem Server importieren und als Galerie anzeigen lassen.

Trotzdem finde ich sie einfach zu bedienen und den Kunden leicht zu erklären.

Die Galerie wird per Shortcode in den Artikel eingefügt, man kann es aber auch per Knöpfchen im Editor machen. Auch einzelene Bilder aus dem Galerie-Ordnern kann man inkl. Shutterset oder Lightbox darstellen lassen.

Dazu gibt es ein paar hübsche Widgets, die Deine Sidebar mit Galerieauswahl oder Zufallsbildern verschönern.

Mir fehlt jedoch eine Funktion um aus verschiedenen Galerien ein Album aus einzelnen Bildern zusammenzuklicken!

oQey Rss

Setzt die Artikelbilder mit in den RSS-Feed

Sidebar Login

Wie der Name schon sagt. Ein Login-Feld für die Sidebar. Bei einigen Projekten ganz praktisch.

TinyMCE Advanced

Anpassbares TinyMCE für das Backend, besonders schön wenn man Kunden hat die ihre Seite selbst pflegen. Man kann auch Felder wegschalten. Das ist auch sehr praktisch

TweetMeme Retweet Button

für einfaches Retweeten. Braucht aber einen Twitter Account

User Avatar

Benutze es, wenn ich mehrere Redakteure habe, die keinen Gravatar Account haben (wollen/ brauchen)

Who is Online

Simple Textdarstellung in der Sidebar. Einige Kunden wollten gern sehen “wie viele Leute gerade auf der Seite sind”

Wordbooker

Anbindung an Facebook-Seite oder Profil.

WP Greet Box

Begrüßt die User und fordert sie auf den Feed zu abonieren. Gefällt mir aber eigentlich nicht mehr so gut.

Yet Another Related Posts Plugin

Zeigt unter dem Artikel verwandte Beiträge, sortiert nach Tags und Kategorien

Privat / Spielzeug

Meet your commenters

zeigt andere öffentliche Profile Deiner “Commenters”. Hilft bei der Spamabwehr, da man sehen kann welche öffentlich zugänglichen Profile der Kommentar noch hat.

CommentLuv

JR Last.FM

Plugins die ich nicht mehr benutze

Blogroll Autolinker

kann ziemlich nervig werden, weil alle Namen aus der Blogroll automatisch verlinkt werden. Ist nicht überall sinnvoll!

Author:

Ich bin Daniela Müller, Web-Designerin und Frontend-Entwicklerin aus Flensburg. Hier schreibe ich über Wordpress, HTML und CSS für alle, die noch ein paar Tricks und Kniffe übers Bloggen lernen möchten und vor allem für all jene, die sich bisher noch nicht an Wordpress ran getraut haben. In meiner Freizeit nähe, stricke, backe und koche ich und probiere Neues aus. Mein Kreativ-Code: www.cozy-and-cuddly.de

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo,

    ist es nicht so, dass man Akismet in Deutschland gar nicht verwenden sollte bzw. darf? Ich würde als Alternative eher auf Antispam Bee setzen.

    Schönen Gruß

    Marcus

  2. Lieber Marcus,
    Dieser Beitrag ist sehr alt und einige Dinge würde ich auch anders machen. Akismet sollte ohne Zusatzplugin für mehr Datenschutz nicht in Deutschland verwendet werden. Ich tendiere inzwischen aber auch zu Antispam Bee!
    Schöne Grüße
    Daniela

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.